Angebote zu "Männerfreundschaft" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Bruchstücke
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Künstler Leon überraschend von seiner Frau verlassen wurde, gleicht sein Leben einer Achterbahnfahrt. Er stürzt sich in neue Liebschaften, doch die Gefühle für Theresa liegen wie ein Schatten darüber. Er wagt den beruflichen Schritt zur eigenen Galerie, doch sein Selbstbewusstsein ist angeschlagen. Und als grösste Herausforderung will er seinen über alles geliebten Kindern ein starker und fürsorglicher Vater bleiben. Eine Auszeit hilft ihm, Abstand zu gewinnen von einem Leben, das in Unordnung geraten ist. Als er mit seinem Freund Tom zum Wellenreiten ans Meer fährt, eröffnen ihm die räumliche Distanz, die meditative Landschaft und die tiefgründigen Gespräche der beiden Männer neue Perspektiven, um die schmerzhafte Trennung und ihre Folgen zu verarbeiten. Dabei erweist sich Tom als lebenskluger Freund, der offen und ohne falsche Scham die richtigen Fragen im rechten Moment stellt. Authentisch und sensibel erzählt Rüther die Geschichte einer Männerfreundschaft, die zugleich zeigt, wie fragil die Gebilde Partnerschaft und Familie geworden sind. Geschickt verbindet der Autor die konkrete Lebenssituation eines getrennt lebenden Vaters mit zeitlosen Fragen um Liebe und Sinnsuche im Leben. Ein poetischer und sinnlicher Roman über eine Thematik, die gerade heute von grosser Aktualität ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Bruchstücke
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Künstler Leon überraschend von seiner Frau verlassen wurde, gleicht sein Leben einer Achterbahnfahrt. Er stürzt sich in neue Liebschaften, doch die Gefühle für Theresa liegen wie ein Schatten darüber. Er wagt den beruflichen Schritt zur eigenen Galerie, doch sein Selbstbewusstsein ist angeschlagen. Und als größte Herausforderung will er seinen über alles geliebten Kindern ein starker und fürsorglicher Vater bleiben. Eine Auszeit hilft ihm, Abstand zu gewinnen von einem Leben, das in Unordnung geraten ist. Als er mit seinem Freund Tom zum Wellenreiten ans Meer fährt, eröffnen ihm die räumliche Distanz, die meditative Landschaft und die tiefgründigen Gespräche der beiden Männer neue Perspektiven, um die schmerzhafte Trennung und ihre Folgen zu verarbeiten. Dabei erweist sich Tom als lebenskluger Freund, der offen und ohne falsche Scham die richtigen Fragen im rechten Moment stellt. Authentisch und sensibel erzählt Rüther die Geschichte einer Männerfreundschaft, die zugleich zeigt, wie fragil die Gebilde Partnerschaft und Familie geworden sind. Geschickt verbindet der Autor die konkrete Lebenssituation eines getrennt lebenden Vaters mit zeitlosen Fragen um Liebe und Sinnsuche im Leben. Ein poetischer und sinnlicher Roman über eine Thematik, die gerade heute von großer Aktualität ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Stromberg
174,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Serie: Das Leben ist kein Ponyhof, auch bei einer Versicherung nicht. Ich bin bestimmt toleranter als die meisten hier in Führungspositionen. Aber auch mein Fass hat Grenzen. Und wenn es da stetig reintropft, dann ist eines Tages der Boden raus!' Bernd Stromberg - sarkastisch bis ins Mark, egozentrisch ohne Ende und zielstrebig bis zum letzten (so lange es um seine eigenen Interessen geht) - Stromberg ist ein Vorgesetzter, den man selbst seinem ärgsten Feind nicht an den Hals wünscht. Staffel 1: - Der Parkplatz - Feueralarm - Mobbing - Der Geburtstag - Die gute Tat - Diebstahl - Die Beförderung - Der letzte Tag Staffel 2: - Herr Becker - Bowling - Der Kurs - Badminton - Männerfreundschaft - Theo - Der Vertrag - Die Putzfrau - Die Kündigung - Tag der offenen Tür Staffel 3: - Jennifer - Nicole - Karneval - Der Protest - Jochen - Lulu - Herr Loermann - Erika Staffel 4: - Beziehungen - Finsdorf - Seelsorge - Helge - Pärchenabend - Sally - Gernot - Die Rückkehr - Herr Nehring - Die Abrechnung Staffel 5: - Malik - Frau Papenacker - Frau Wilhelmi - Der Nachfolger - Die Konferenz - Herr Rüther - Cheyenne - Jonas - Der Rodach Bonus - Der Abschied -> Stromberg - Der Film: 'Firmenfeiern sind wie das letzte Abendmahl. Immer zu wenig Weiber, das Essen ist schlecht und am Ende gibts Ärger'. Eine weise Vorahnung - und trotzdem macht sich Stromberg mit seinen Mitarbeitern aus der Schadensregulierung auf den Weg in ein Landhotel, in das die CAPITOL Versicherung die gesamte Belegschaft zur 50-Jahre-Jubiläumsfeier geladen hat. Mit dabei sind natürlich auch Berthold 'Ernie' Heisterkamp (Bjarne I. Mädel), das langjährige Mobbingopfer der Abteilung, Lieblingskollegin Jennifer Schirrmann (Milena Dreißig) und das verheiratete Kollegenpaar Ulf und Tanja Steinke (Oliver K. Wnuk, Diana Staehly) samt Pflegesohn Marvin. Es könnte so ein schöner Abend werden - hätte Stromberg nicht erfahren, dass die Schließung seiner Filiale unmittelbar bevor steht. Rettung verspricht nur ein Wechsel in die Zentrale - und genau den will er auf der Feier anbahnen, wo alle Entscheidungsträger der CAPITOL versammelt sind. Doch ausgerechnet Ernie hat denselben Plan - und liefert sich mit Stromberg ein Duell, in dem sich beide dem Vorstand von ihrer allerbesten Seite präsentieren. Während Ernie den Vorzeigeangestellten mimt, gibt sich Stromberg als fürsorglicher Vater der Abteilung, der von seinen Mitarbeitern geschätzt und geachtet wird. Dass genau das nicht der Fall ist, wird schnell klar - doch 'Büro ist Krieg, und den gewinnt man nicht bei der Heilsarmee'. Und Stromberg wäre nicht Stromberg, wenn er nicht trotzdem auf seine unvergleichliche Art punkten könnte. So scheint das Ziel ganz nah - und doch so fern. Denn irgendetwas ist faul im Staate CAPITOL, und Stromberg muss sich entscheiden: Soll er sich durchmogeln wie sonst auch, oder soll er diesmal Farbe bekennen und alles auf eine Karte setzen?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Stromberg
133,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

-> Serie: Das Leben ist kein Ponyhof, auch bei einer Versicherung nicht. Ich bin bestimmt toleranter als die meisten hier in Führungspositionen. Aber auch mein Fass hat Grenzen. Und wenn es da stetig reintropft, dann ist eines Tages der Boden raus!' Bernd Stromberg - sarkastisch bis ins Mark, egozentrisch ohne Ende und zielstrebig bis zum letzten (so lange es um seine eigenen Interessen geht) - Stromberg ist ein Vorgesetzter, den man selbst seinem ärgsten Feind nicht an den Hals wünscht. Staffel 1: - Der Parkplatz - Feueralarm - Mobbing - Der Geburtstag - Die gute Tat - Diebstahl - Die Beförderung - Der letzte Tag Staffel 2: - Herr Becker - Bowling - Der Kurs - Badminton - Männerfreundschaft - Theo - Der Vertrag - Die Putzfrau - Die Kündigung - Tag der offenen Tür Staffel 3: - Jennifer - Nicole - Karneval - Der Protest - Jochen - Lulu - Herr Loermann - Erika Staffel 4: - Beziehungen - Finsdorf - Seelsorge - Helge - Pärchenabend - Sally - Gernot - Die Rückkehr - Herr Nehring - Die Abrechnung Staffel 5: - Malik - Frau Papenacker - Frau Wilhelmi - Der Nachfolger - Die Konferenz - Herr Rüther - Cheyenne - Jonas - Der Rodach Bonus - Der Abschied -> Stromberg - Der Film: 'Firmenfeiern sind wie das letzte Abendmahl. Immer zu wenig Weiber, das Essen ist schlecht und am Ende gibts Ärger'. Eine weise Vorahnung - und trotzdem macht sich Stromberg mit seinen Mitarbeitern aus der Schadensregulierung auf den Weg in ein Landhotel, in das die CAPITOL Versicherung die gesamte Belegschaft zur 50-Jahre-Jubiläumsfeier geladen hat. Mit dabei sind natürlich auch Berthold 'Ernie' Heisterkamp (Bjarne I. Mädel), das langjährige Mobbingopfer der Abteilung, Lieblingskollegin Jennifer Schirrmann (Milena Dreissig) und das verheiratete Kollegenpaar Ulf und Tanja Steinke (Oliver K. Wnuk, Diana Staehly) samt Pflegesohn Marvin. Es könnte so ein schöner Abend werden - hätte Stromberg nicht erfahren, dass die Schliessung seiner Filiale unmittelbar bevor steht. Rettung verspricht nur ein Wechsel in die Zentrale - und genau den will er auf der Feier anbahnen, wo alle Entscheidungsträger der CAPITOL versammelt sind. Doch ausgerechnet Ernie hat denselben Plan - und liefert sich mit Stromberg ein Duell, in dem sich beide dem Vorstand von ihrer allerbesten Seite präsentieren. Während Ernie den Vorzeigeangestellten mimt, gibt sich Stromberg als fürsorglicher Vater der Abteilung, der von seinen Mitarbeitern geschätzt und geachtet wird. Dass genau das nicht der Fall ist, wird schnell klar - doch 'Büro ist Krieg, und den gewinnt man nicht bei der Heilsarmee'. Und Stromberg wäre nicht Stromberg, wenn er nicht trotzdem auf seine unvergleichliche Art punkten könnte. So scheint das Ziel ganz nah - und doch so fern. Denn irgendetwas ist faul im Staate CAPITOL, und Stromberg muss sich entscheiden: Soll er sich durchmogeln wie sonst auch, oder soll er diesmal Farbe bekennen und alles auf eine Karte setzen?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe